Virginie Gerwig

Musik ist und war für mich schon immer selbstverständlich, denn ich stamme aus einer Musikerfamilie, die sich mittlerweile über 4 Generationen erstreckt. In jenem absolut instrumental geprägten Raum meiner Kindheit bekam ich meine Initialzündung zum Gesang durch den englischen Sänger Alfred Deller, der mit ganz neuen Akzenten  den Aufführungstil der alten Musik revolutioniert hat.

Nachdem ich in Basel an der Schola Cantorum und an der Kölner Musikhochschule Laute studiert hatte, nahm der Gesang immer mehr Raum in meinem Leben ein und spielte schließlich die Hauptrolle. 

Von da an konzertierte ich in verschiedenen Ensembles mit Musik des Mittelalters bis zum Barock, mit Vorliebe für Lautenlieder.

Später kam ich meiner erwachten Leidenschaft fürs Klavier und die klassisch-romantische Musik in einem Privatstudium nach. Daraus entstand die  Möglichkeit, meine Gesangsschüler zu begleiten und sie durch alle Musikepochen zu führen. Zudem schreibe ich seit einigen Jahren eigene Chansons am Klavier.

Ob Shakespeare Songs zur Lautenbegleitung, Schubert- oder Mozart-Lieder, Musicalsongs oder Chansons – das Lied, mit seiner engen Verbindung von Text und Musik, begeistert mich, und ich freue mich, durch den Gesangsunterricht diese Faszination in meinen Schülern zu wecken.

Kristian Gerwig​

Ich entstamme ebenfalls einer Musikerfamilie und ließ mich von der Begeisterung meines Vaters für alte Musik und Laute anstecken. 

Nach dem Musikstudium in Köln leitete ich viele Jahre Kurse, zunächst für Gitarre und Laute, später für Renaissancemusik zusammen mit Oliver Hirsh,  und unterrichtete an verschiedenen Instituten. In Bonn leitete ich das Bonner Renaissanceensemble mit regelmäßigen Konzerten.  Seit vielen Jahren leite ich einen Madrigalchor

Virginie und ich konzertierten in verschiedenen von uns geleiteten Ensembles im europäischen Raum.

Besonders erforschten wir die klanglichen Möglichkeiten des Musizierens in großen sakralen Räumen.

Zur Zeit arbeite ich an einem Online-Kurs über das „Innenleben“ der Musik und hoffe, ihn bis zum Herbst 2019 publizieren zu können.

Mit dem Ensemble Capella Burgundiae spielten wir die CD „Finisterra“ ein mit Musik des Mittelalters (zusammen mit Thomas Klose und Norbert Rodenkirchen)

Preis: 9.90 € bei KristianGerwig@gmx.de

Menü schließen